Unsere Politik

Unsere Politik

Mobilität und Verkehr

Mit unserer Unterstützung beschlossene Vorgaben Verkehrsentwicklungsplan, Klimaschutzkonzept und Lärmaktionsplan berücksichtigen gleichermaßen die Belange von Mensch und Natur. ÖPNV sowie Radwegenetz sollen weiterhin gestärkt werden. Wir setzen uns dafür ein, dem Verkehrsfluss dienende und den Verkehrslärm reduzierende Umgehungsstraßen (wie z.B. in Roßfeld) umzusetzen. Erhalt und Verbesserung des bestehenden Verkehrsnetzes haben natürlich Vorrang.

Arbeiten und Wohnen

Familien in unserer Stadt benötigen sichere und ausreichende Arbeitsplätze. Den Vorstellungen von Bürgern und Unternehmen muss dabei Rechnung getragen werden. Bestehende Arbeitsplätze müssen gesichert und neue geschaffen werden. Deshalb müssen auch in Zukunft Gewerbe- und Wohnbauflächen ausgewiesen und vorgehalten werden. Dafür stehen wir auch weiterhin.

Mobilität und Verkehr
Mobilität und Verkehr
Arbeiten und Wohnen
Arbeiten und Wohnen

Familie und Bildung

Die Umsetzung der von uns mitbestimmten Inhalte des „Crailsheimer Wegs“ für Kindergärten und Schulen beweist unseren Einsatz für Bildung, Betreuung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Erstrebenswert wäre es für die Stadt – in Zusammenarbeit mit unseren Weltmarktführern – eine Fachhochschule anzusiedeln.

Integration und Partnerschaft

Menschen aus anderen Kulturkreisen begegnen wir mit Respekt, Achtung und Anerkennung. Wir erwarten dies auch von ihnen; so kann ihre Integration gelingen. Vier erfolgreiche Partnerschaften mit Worthington, Pamiers, Bilgoraj und Jurbarkas beweisen unsere Weltoffenheit.

Familie
Familie
Sport & Freizeit
Sport & Freizeit

Sport, Freizeit und Kultur

Das vielfältige Angebot in den Bereichen Freizeit, Kultur und Sport verdanken wir vor allem den Crailsheimer Vereinen und Privatinitiativen. Dieser ehrenamtliche Einsatz von „Jung und Alt“ verdient unsere uneingeschränkte Unterstützung und unseren Dank. Für den Erhalt und die Festigung der Stadt als bedeutendste Sportstadt Hohenlohes haben wir durch die Beschlüsse, dass die Turn- und Festhalle Jagstheim gebaut, das Goldbacher Freibad renoviert und Ersatz für Jahn- und Kistenwiesenhalle beantragt wird, die Weichen gestellt. Der Ausbau des Reformationswegs steigert ebenfalls die touristische Attraktivität der Stadt. Sofern es finanziell möglich ist, möchten wir eine Räumlichkeit auf dem Kreuzberg und ein Gebäude für kulturelle Zwecke in Angriff nehmen.

Landwirtschaft und Umwelt

Land- und Forstwirtschaft sind in unserer Region von großer Bedeutung. Aktiver Umwelt- und Klimaschutz steigern den Erholungswert unserer gepflegten Landschaft und sind auch in Verantwortung für kommende Generationen unverzichtbar. Weitere Verbesserungen im Bereich der Jagst können diesen Erholungswert steigern. Auch das vorbildliche Engagement unserer Stadtwerke für erneuerbare Energien wird weiterhin unsere Anerkennung und Unterstützung finden.

JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.